Logo Historische Gesellschaft
Aktuell
 
 
 
Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind etliche Veranstaltungen ausfallen. Wir freuen uns jedoch für 2020 zwei Nachholtermine anbieten zu können. Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen an.


Mittwoch, 30. Oktober 2019
Christoph Wieselhuber Bremen
Vor 800 Jahren: Erzbischof Gerhard II. von Bremen 1219-1256. Zu Herrschaft und Memoria von Bremens letzten Kirchenfürsten

Zusammen mit: Verein Brem. Kirchengeschichte

18.00 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen


Dienstag, 10. Dezember 2019
Dr. Leonhard Horowski, Berlin
Das Europa der Könige. Macht und Spiel an den Höfen im 17. und 18. Jahrhundert


Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Mittwoch, 26. Februar 2020
PD Dr. Lu Seegers, Hamburg
Hanseaten und das Hanseatische im 20. Jahrhundert. Zu Deutung und Praxis eines Identifikationsbegriffs


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Donnerstag, 5. März 2020
Dr. Hans Hesse, Hürth
Den Schicksalen der Opfer gewidmet – Ein „Erinnerungsbuch“ für die in der NS-Zeit in Bremen verfolgten Sinti und Roma



18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Dienstag, 10. März 2020 ABGESAGT
Prof. Dr. Almut Höfert, Oldenburg
Das Kalifat und das Kaisertum: das Erbe der Spätantike
Zusammen mit: Verein Brem. Kirchengeschichte, Wittheit zu Bremen, Bremer Gesell. Vorgeschichte

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Dienstag, 17. März 2020 (ABGESAGT)
Dr. Peter Ulrich, Bremen
Die Ulrichs - eine Bremer Lehrerfamilie und ihr Umfeld

Zusammen mit: Die Maus

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Dienstag, 8. Dezember 2020 (NEU)
Dr. Frank Hatje, Hamburg
Ferdinand Beneke. Die Tagebücher II (1802-1810)
Zusammen mit: Wittheit zu Bremen
Anmeldung erforderlich!

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Montag, 23. November 2020 (NEUER TERMIN)
Dr. Christian Ostersehlte, Bremen
„Eine schwimmende Brücke über den Fluss“ – Die Weserfähre Nordenham-Bremerhaven und ihre Geschichte

Anmeldung über die Geschäftsstelle erforderlich!

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5